Badwelten: Barrierefreies Bad

Bei der Plaung des Fußbodenaufbaus wird besonders auf die notwendige Tiefe der Installationen geachtet. Unsere Fliesenleger sorgen für den bündigen Übergang zwischen Fliesen und Dusche.

In den Duschen werden Sitze und alle nötigen Haltegriffe eingebaut.

Auch Badewannen bekommen Sie mit tiefem Einstieg. Hierbei dient die Duschabtrennung als Tür und im verriegelten Zustand gleichzeitig als Abdichtung der Wanne.

Bäderstudio Sperling GmbH, Markt 1, 01945 Ruhland,
Telefon: 035752 16710, Fax: 035752 16711, E-Mail: info@sperlingbad.de